einzigartig-eigenartig e.V.

Verein zur Förderung und Integration von Kindern, Jugendlichen
und Erwachsenen aus dem autistischen Spektrum und angrenzender Gebiete
Normale Schriftgröße Größere Schriftgröße Größte Schriftgröße      Farbig Schwarz/Weiß
"Jeder ist ein wenig wie alle,
ein bisschen wie manche und
ein Stück einmalig wie niemand sonst."
(Quelle unbekannt)

Projekte 2018

Unsere Projekte und Themenabende werden teilweise durch die Selbsthilfeförderung der Krankenkassen gemäß § 20 h SGB V unterstützt. Weitere Informationen dazu finden im Leitfaden zur Selbsthilfeförderung; auf der Internetseite der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sowie auf der Internetseite des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen.

Vergangene Projekte:  


Themenabend "Autismus und Schule" am Donnerstag, 06.09.2018 um 18 Uhr

Referentinnen:

Anja Wildung, Lebenshilfe Walsrode, Bereich Schulbegleitung Anja Wildung

Weitere Informationen: http://www.lebenshilfe-walsrode.de/de/dienstleistungen-und-angebote/schulbegleitung.php

 

 

 

 

 

Gaby Brinkmann, Mobiler Dienst Autismus-Spektrum-Störung für den Landkreis Heidekreis, beauftragt durch die niedersächsische Landesschulbehörde.Gaby Brinkmann

Weitere Informationen: https://www.schubus-heidekreis.de/

 

 

 

Gemeinsam werden die beiden Referentinnen das Thema „Autismus und Schule“ aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Schule stellt für Kinder und Jugendliche mit Autismus eine besondere Herausforderung und oftmals große Belastung dar. Wo liegen die besonderen Schwierigkeiten und welche Gelingensbedingungen müssen geschaffen werden, damit Schule von den Betroffenen gut zu bewältigen ist?

Frau Wildung wird über die Möglichkeit der Unterstützung durch den Einsatz einer Schulbegleitung berichten sowie über Erfahrungen im Zusammenspiel von Elternhaus/Schule/Schulbegleitung.

Frau Brinkmann gibt einen Einblick in die Arbeit des Mobilen Dienstes Autismus-Spektrum-Störung. Dabei wird sie insbesondere auf die Bereiche „individuelle Förderplanung“ sowie „Gewährung eines Nachteilsausgleiches“ eingehen.

Weil das Thema der Informationsveranstaltung nicht nur für Vereinsmitglieder von Interesse ist, können alle, die sich über das Thema informieren möchten, an der Veranstaltung teilnehmen. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Gebäude der Lebenshilfe in der Von-Stoltzenberg-Str. 11 in Walsrode

Um die Zahl der erforderlichen Sitzplätze besser einschätzen zu können, bittet der Verein um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@einzigartig-eigenartig.de  oder um eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Vereins unter der Rufnummer 03212-1122048 bis zum 23.08.2018.

 


Themenabend: "Sozialrecht aktuell" am Donnerstag, 07.06.2018 um 18 Uhr 

Referent: Rechtsanwalt Timo Prieß -  Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht RA Timo Priess

Kanzlei Hohage, May & Partner Hamburg

www.hohage-may.de

Schwerpunkte sind 

  • Übersicht über das Bundesteilhabegesetz sowie erste Erfahrungen in der Umsetzung 
  • Aktuelle Rechtsfragen zur Teilhabe – Integrationsassistenz in der Schule
  • Aktuelle Rechtsfragen zur Autismus - Therapie

Fragen von allgemeinem Interesse können Sie uns zur Weiterleitung an Herrn Rechtsanwalt Prieß bis zum 24.05.2018 per Mail (an: anmeldung@einzigartig-eigenartig.de) übermitteln.

Weil das Thema der Informationsveranstaltung nicht nur für Vereinsmitglieder von Interesse ist, können alle, die sich über das Thema informieren möchten, an der Veranstaltung teilnehmen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Teilnehmerbeitrag von 3,00 € erhoben.

Veranstaltungsort: Gebäude der Lebenshilfe in der Von-Stoltzenberg-Str. 11 in Walsrode

Um die Zahl der erforderlichen Sitzplätze besser einschätzen zu können, bittet der Verein um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@einzigartig-eigenartig.de  oder um eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Vereins unter der Rufnummer 03212-1122048 bis zum 31.05.2018.

Einladung 07.06.2018

Wochenspiegel am Sonntag 20.05.2018

Walsroder Zeitung 18.05.2018

Gefördert durch einen Zuschuss der IKK classic Celle

IKK classic Celle


Filmveranstaltung zum Welt-Autismus-Tag im Capitol Theater Walsrode: "LIFE, ANIMATED" am Mittwoch, 02.05.2018 um 20.15 Uhr

LIFE, ANIMATED erzählt die bewegende Geschichte des autistischen Jungen Owen Suskind, der mit drei Jahren plötzlich verstummt. Durch einen Zufall entdeckt seine Familie erst Jahre später, dass Owen in der Welt der Disney-Trickfilme und deren animierter Charaktere lebt. Seiner Familie gelingt es, durch die Figuren aus Peter Pan oder Der König der Löwen wieder in Kontakt mit Owen zu treten. Mithilfe der Helden und der Moral der Geschichten gelingt es Owen, die Welt um ihn herum zu verstehen und die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens zu meistern.

LIFE, ANIMATED ist mehr als ein beeindruckendes Zeugnis familiären Zusammenhalts. Der Dokumentarfilm ist eine Hommage an die universelle Sprache und emotionale Kraft animierter Charaktere und Geschichten. LIFE, ANIMATED

Den Trailer und weitere Informationen finden Sie unter dem externen Link: http://www.lifeanimated-derfilm.de

Eintritt: gem. Preisliste des Capitol Walsrode  - eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort: Capitol Theater, Lange Straße 46, 29664 Walsrode

Wochenspiegel am Sonntag 29.04.2018

Walsroder Zeitung 25.04.2018

 


Themenabend zum Welt-Autismus-Tag: "Autismus und Arbeit" am Donnerstag, 05.04.2018 um 18 Uhr, Stadthalle Walsrode, Robert-Koch-Str. 1, 29664 Walsrode  (Letzte Aktualisierung 03.04.2018)

Zum Inhalt der Vorträge:

Dirk Müller-Remus wird den Vortrag doch selber wahrnehmen!Logo Diversicon

Dirk Müller-Remus (Gründer der Fa. Auticon - http://auticon.de) wird über Auticon berichten und in seinem Vortrag das Angebot von Diversicon vorstellen. Diversicon fördert, vermittelt und coacht qualifizierte Fachkräfte mit Autismus und trägt damit dazu bei, die hohe Arbeitslosigkeit von Menschen mit Autismus zu verringern. In seinem Vortrag wird er vorstellen, wie es der Firma Diversicon gelingt, Menschen mit Autismus und Arbeitgeber im Raum Berlin/Brandenburg erfolgreich zusammenzubringen. Zum Konzept von Diversicon gehört es, Arbeitgebern Wissen über Autismus zu vermitteln und Menschen mit Autismus in einem berufsvorbereitenden Kurs auf die Situationen am Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Ute Zimmer,  Teamleiterin - Beratung für Rehabilitanden und schwerbehinderte Menschen / Integrationsberatung -  der Agentur für Arbeit Celle wird die Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer vorstellen und erläutern.Logo Salo und Partner

Michael Schmitz (Salo Bildung und Beruf) wird die Broschüre der Landesarbeitsgemeinschaft Autismus Niedersachsen zum Thema der beruflichen Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Autismus vorstellen. Im Anschluss berichtet er gemeinsam mit einem Auszubildenden aus dem Autismus-Spektrum über Möglichkeiten des Jobcoachings während der Ausbildung.

 

Die Broschüre der Landesarbeitsgemeinschaft Autismus Niedersachsen zum Thema der beruflichen Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Autismus finden Sie zum Herunterladen unter diesem externen Link: https://www.autismus-niedersachsen.de/?page_id=713

 

Weil das Thema der Informationsveranstaltung nicht nur für Vereinsmitglieder von Interesse ist, können alle, die sich über das Thema informieren möchten, an der Veranstaltung teilnehmen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Teilnehmerbeitrag von 3,00 € erhoben.

Veranstaltungsort: Stadthalle Walsrode, Robert-Koch-Straße 1, 29664 Walsrode

Um die Zahl der erforderlichen Sitzplätze besser einschätzen zu können, bittet der Verein um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@einzigartig-eigenartig.de oder um eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Vereins unter der Rufnummer 03212-1122048.

Einladung - Änderung 05.04.2018

Wochenspiegel am Sonntag 18.03.2018

Walsroder Zeitung 15.03.2018

Vortrag Herr Müller-Remus - Diversicon

Vortrag Frau Zimmer - Agentur für Arbeit Celle

Vortrag Herr Schmitz - LAG Autismus / Salo und Partner

Impressionen der Veranstaltung

Juergen Isernhagen bei der EroeffnungsredeHerr Mueller-Remus waehrend des Vortrages Frau Zimmer waehrend des Vortrages Herr Schmitz waehrend des Vortrages Herr Wiese waehrend des Vortrages