einzigartig-eigenartig e.V.

Verein zur Förderung und Integration von Kindern, Jugendlichen
und Erwachsenen aus dem autistischen Spektrum und angrenzender Gebiete
Normale Schriftgröße Größere Schriftgröße Größte Schriftgröße      Farbig Schwarz/Weiß
"Jeder ist ein wenig wie alle,
ein bisschen wie manche und
ein Stück einmalig wie niemand sonst."
(Quelle unbekannt)

Themenabend zum Weltautismustag am 28.04.2016


22.03.2016 20:55

Themenabend zum Weltautismustag: "Autismus – neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Ursachen - Diagnostik – Therapie" am Donnerstag, 28.04.2016 um 18 Uhr

Referent: Prof. Dr. med. Andreas Seidel, Professor für Sozialpädiatrie, Hochschule Nordhausen / ISRV

http://www.hs-nordhausen.de/studium/fb-wiso/lehrpersonal/prof-dr-a-seidel/

Prof. Dr. med. Andreas SeidelDer langjährige Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrum des Allgemeinen Krankenhauses Celle und jetzige Professor für Sozialpädiatrie der Hochschule Nordhausen Prof. Dr. med. Andreas Seidel wird zum Thema „Autismus – neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Ursachen - Diagnostik – Therapie“ referieren. Da kaum ein Monat vergeht, in dem nicht etwas über eine neue Ursache für eine Autismus-Spektrum-Störung publiziert wird, wird Prof. Dr. med. Seidel bezüglich der möglichen Ursachen den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung darstellen und erläutern. Außerdem wird er die klassischen diagnostischen Verfahren und Therapien sowie deren aktuelle Weiterentwicklungen vorstellen. Zum Abschluss der Veranstaltung besteht für Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit zur Diskussion.

Weil das Thema der Informationsveranstaltung nicht nur für Vereinsmitglieder von Interesse ist, können alle, die sich über das Thema informieren möchten, an der Veranstaltung teilnehmen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Teilnehmerbeitrag von 3,00 € erhoben.

Veranstaltungsort: Stadthalle Walsrode, Robert-Koch-Straße 1, 29664 Walsrode

Um die Zahl der erforderlichen Sitzplätze besser einschätzen zu können, bittet der Verein um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@einzigartig-eigenartig.de oder um eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Vereins unter der Rufnummer 03212-1122048.

Einladung